ZAHNAUFHELLUNG UND BLEACHING

Bleaching

Ein strahlendes Lächeln mit weißen Zähnen wirkt natürlich und sympathisch. Viele Patienten wünschen sich weiße Zähne, die durch Zahnalterungen, Kaffee, Tee oder Nikotin verfärbt sind. Auch bestimmte Arzneimittel oder Wurzelfüllungen können die Zähne verfärben und verursachen dunkle Flecken. Damit das Gebiss wieder ästhetisch ansprechend wirkt, gibt es in der Zahnheilkunde vor allem 2 Anwendungen: Zahnaufhellung und Bleaching. Während die Zahnaufhellung oberflächliche Verfärbungen entfernt, wird das Bleichen für dunklere Verunreinigungen angewendet. Grundsätzlich lassen sich alle Verfärbungen aufhellen, wenn die grundlegende Struktur der Zähne vorhanden ist.

ZAHNAUFHELLUNG UND BLEACHING BEI IHREM ZAHNARZT

Im Dentalist Zahnzentrum bieten wir Zahnaufhellung und Bleaching an. Bei der Zahnaufhellung beseitigt der Zahnarzt während der Zahnreinigung mit den Methoden des Air-Polishing die Verfärbungen: dabei wird die Oberfläche der Zähne mit einem Wasser-Druckluft Gemisch gereinigt. Auch die wichtigen Zahnzwischenräume werden gesäubert und der Druckstrahl hat auch Kontakt zu den schwer zugänglichen Stellen. Das Air-Polishing gilt in der Zahnheilkunde als effiziente Methode zur Entfernung von Verfärbungen.

HOME BLEACHING ALS ZAHNAUFHELLUNG

Wenn die Verfärbungen bereits die Zahnsubstanz erreicht haben, erfolgt die Zahnaufhellung durch das Bleichen. Dabei kann der Patient zwischen 2 Methoden wählen: beim sog. „Home Bleaching“ erhält der Patient für die Zahnaufhellung eine individuell angepasste Schiene, die ein Bleichmittel trägt und über Nacht angelegt wird. Auf diese Weise hat das Bleichmittel direkten Kontakt zu den betreffenden Zähnen und die Verfärbungen werden entfernt. Das Bleichen beim Patienten Zuhause ist gut verträglich und mögliche Einschränkungen sind nicht bekannt. Mit den Schienen wird ein passgenauer Kontakt zu den Zähnen hergestellt, so dass eine gleichmäßige Aufhellung erzielt wird.

BLEICHEN IN DER PRAXIS VOM ZAHNARZT

Beim „In-Office-Bleaching“ wird die Zahnaufhellung in unserer Praxis durchgeführt, in dem der Zahnarzt ein Gel auf die Zähne aufträgt. Die Behandlung dauert etwa 30 – 60 Minuten und ist völlig schmerzfrei. Diese Methode der Zahnaufhellung ist absolut sicher, da der Zahnarzt vor dem Bleaching das Zahnfleisch sorgfältig abdeckt und daher keinen Kontakt zum Bleichmittel besteht. Das Ergebnis hält bei Bleaching und Zahnaufhellung mehrere Jahre.

SO BLEIBEN DIE ZÄHNE WEISS: PROPHYLAXE UND PFLEGE

Damit die Zähne nach der Zahnaufhellung und dem Bleaching möglichst lange weiß bleiben, sollte jeder Patient mitarbeiten. Neben einer gründlichen Zahnpflege gehört dazu auch die professionelle Zahnreinigung, die wir in regelmäßigen Abständen empfehlen. Denn eine Politur der Zahnoberflächen verhindert ein schnelles Verfärben. Außerdem sollte die Einnahme verfärbender Substanzen reduziert werden (Kaffee, Tee, Nikotin, Rotwein).

Wer weitere Informationen zum Thema Zahnaufhellung und Bleaching benötigt, kann mit unserer Praxis Kontakt aufnehmen. Unser Team berät Sie gerne und klärt bei einem individuellen Beratungsgespräch, welche Zahnaufhellung für Sie in Frage kommt. Vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis.