Sevtap Kilic

“Schwerpunkt Prothetik”

Vita

  • 1980 in Berlin geboren
  • 2000 Beginn des zahnmedizinischen Studiums
  • 2007 Beendigung des Studiums der Zahnmedizin an der Humboldt-Universität Charité- Berlin mit dem Staatsexamen
    • Seit 2008 Arbeit an der Dissertation mit dem Thema „Prospektive Studie mit split-mouth Design zur verbesserten Osseointegration mit SLA- SLActive (Straumann®) Implantaten bei Patienten nach Radiotherapie eines oralen Karzinoms“ an der Charité Campus Virchow Klinikum, Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Klinische Navigation und Robotik
      • Parallel zur Forschung Tätigkeit als Zahnärztin in Berliner Zahnarztpraxen:
      • März 2008- März 2011 in Berlin-Wedding- neben der Tätigkeit in der Zahnarztpraxis erfolgte auch die zahnärztliche Betreuung mehrerer Berliner Seniorendomizile
      • April 2011- März 2013 am Kurfürstendamm mit dem Schwerpunkt ästhetische Zahnheilkunde und Implantatprothetik
      • Seit April 2013 als Zahnärztin im Dentalist Zahnzentrum tätig
      • FORTBILDUNGEN

      • Oktober 2005 Teilnahme am CEREC 3D Seminar von Sirona®
      • Juli 2006 Teilnahme an der Lehrveranstaltung Alterszahnmedizin
      • Juni 2007 Ausbildung im Fachgebiet Implantatprothetik mit Zertifizierung
      • Juni 2008 Teilnahme an der Fortbildung der Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde der Charité „Evidenzbasierte Paradigmenwechsel in der Zahnmedizin“ Vorsitznder Dr. Blankenstein
      • Mai 2009 Kurs „Teamtraining Model Management“ Amann Girrbach GmbH
      • August 2011 Live-Operation: Navigierte Implantation von ICX-templant® Implantaten mit Hilfe der 3D-Planung von CeHa imPLANT®.
      • September 2012 „Notfälle in der zahnärztlichen Praxis“ der KZV Berlin
      • September 2012 Antimikrobielle Therapie bei Parodontalerkrankungen

      • PD Dr. Reichert, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Uniklinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie
      • Oktober 2012 Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz- Pfilipp-Pfaff-Institut
      • Dezember 2012 Craniomandibuläre Dysfunktion- QSZ-Berlin, Referent
        ZA Frank Bias